(Rennrad)
Hannes:

Dieses Rad wurde damals von meinem Vater aus einem Wassergraben am Straßenrad gezogen. Nachdem ich es notdürftig reparierte fuhr ich damit ca. 1 1/2 Jahre bis eines Tages die Kette riss und ich kein Geld für eine neue hatte. Seit dem steht es im Keller und wartet auf seine Wiedergeburt.
Diese gestaltet sich jedoch als schwierig da Teile für solche Räder ziemlich kostspielig sind und nicht in jedem Fahrrad-laden zufinden sind. "27 1/4"-Reifen? Haben wir nicht!"





An der durchhängenden Kette lässt sich erkennen das die Schaltung k-put ist. Aber nicht nur die. Der Zahnkranz vorn ist verzogen, Die Gabel ist gebrochen, Die Felgen haben beide einen Höhenschlag, die Schläuche geben mehr Luft ab als sie für sich behalten, der Sattel ist im A**** und alles andere als bequem und überhaupt hat dieses Rad schon bessere Tage erlebt.

EDIT:

Inzwischen habe ich den Rahmen an einen anderen Fahrradschrauber verkauft.

EDIT2:

Habe den Rahmen inzwischen wieder. Der Vorbesitzer hat ihn zerlegt und begonnen ihn abzuschleifen. Dann hat ihn wohl die Motivation verlassen.. Naja, mal gucken wann ich Zeit dafür finde.






Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Lasse, 04.05.2013 um 16:27 (UTC):
Hej Hannes,

bei Kaufland habe ich 27 1/4 Mäntel bekommen. Ist erst wenige Wochen her!

Schöne Grüße
Lasse



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Umfrage 12/12
 


Fahrt ihr auch im Winter mit dem Fahrrad?
Ja! Weder Wind noch Wetter können mich aufhalten!
Nein! Viel zu kalt!
Nur im Notfall.

(Ergebnis anzeigen)


Werbung
 
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Alle Bilder und Texte, die sich auf dieser Seite befinden, sind Eigentum von Hannes Pfau. Jegliche Vervielfältigung ist unerwünscht!
Ausnahme bilden verlinkte Bilder und Texte. Hierbei liegen die Rechte bei den jeweiligen Seitenbetreibern.