OZ-Warnow-Tour 2011
Warnow-Tour 2011 präsentiert von der Ostsee-Zeitung


Diesmal sollte es klappen! Nachdem ich die Warnow-Tour 2010 genialer Weise verpasste indem ich mit dem Klappi am selben Tag nach Kühlungsborn fuhr um zu sehen ob es denn eine längere Tour überstehen würde und erst Abends bei der Rückkehr verwundert war über die ganzen roten T-Shirts in Rostock (samt Radfahrer), wollte ich es dieses Jahr auf jeden Fall schaffen.
Mit dem Fahrrad-Fritz aka Gerd der einen Laden hinterm Südstadtcenter betreibt, beschloss ich die diesjähre Tour mit einem 20-Zoll-Rad zu bestreiten. Einfach weil es geht!


Das sollte nicht der einzige Unterschied im Vergleich zu den vergangenen Touren bleiben. Die Tour fand etwas früher als in den Vorjahren statt und erstmalig war das Wetter nicht wirklich gnädig mit uns. Zwar blieb der anfänglich befürchtete Regen aus, aber der Wind und die Kälte machten einem ganz schön zu schaffen. Gerd schien das allerdings nur wenig zu imponieren wie man am folgenden Photo erkennt. Hier sieht man auch gleich den Beweis dass er die gesamte Tour auf einem Bonanza zurückgelegt hat. xD

Leider lag das Ziel der Tour dieses Jahr nicht außerhalb von Rostock, (was mir stets sehr entgegenkam denn so konnte ich als Zugezogener auch mal das Umland kennenlernen), sondern es ging im großen Bogen über die westlichen Randbezirke und Dörfer von Rostock in Richtung Ostsee-Stadion. (offiziell DKB-Arena...)
Ich finde es ja immer wieder faszinierend wieviele Radler an den Touren teilnehmen. Auf dem folgenden Photo habe ich versucht es einmal zu veranschaulichen. So weit das Auge reicht, nichts als Radfahrer. Und das Photo habe ich aus der Mitte des Feldes gemacht! :-)


In der Stadt, ca. 2 km vor dem Stadion, kam es dann fast noch zu einem Unfall weil plötzlich ein Autofahrer zwischen all den Radlern auftauchte. Ich weiß nicht wer da gepennt hat. Entweder der betagte Autofahrer indem er die Sperre schlicht übersehen hat oder die Polizei die das ganze wohl zu spät bemerkt hat. Aber es ist ja nix passiert und von daher halb so wild.
Auf dem Gelände des Stadions erwarteten diverse Promo-Stände die Teilnehmer. Es gab eine Tombola, ein kleines Fussball-Tunier, einen Reperaturdienst für kleinere Schäden an den Rädern oder einfach um nochmal Luft zu tanken. Auch die Sonne kam nun endlich raus!

Das Stadion selbst verfügt auf der Rückseite über 6 Imbisse. Aus mir unerklärlichen Gründen wurde davon nur ein einziger geöffnet. Gerade von der Firma Holz-Catering, die hierfür zuständig ist, hätte ich da mehr erwartet was die Planung angeht.
Erst als über Lautsprecher darauf hingewiesen wurde dass es auch am Leichtathletikstadion noch einen Imbiss gäbe, löste sich der Pulk aus durstigen Radlern langsam auf.

Da das Ziel ja nun in Rostock lag, und die Teilnehmer zu 99% aus eben jener Stadt kamen, blieb das Teilnehmerfeld auf der Rücktour zur Messehalle relativ überschaubar. Viele sind einfach direkt vom Stadion nach Hause gefahren. Der Rest ließ sich die Fahrt durch den Warnowtunnel nicht entgehen, denn die Gelegenheit bietet sich jedes Jahr nur einmal zur Warnow-Tour. Kurz vorm Tunnel wurde nochmal an der Mautstation gehalten, und das Gerücht machte die Runde, dass nun von jedem Teilnehmer die Maut kassiert wird. War natürlich nur Spaß. Hehe.
Der eigentliche Reiz besteht bei vielen wohl darin, dass so eine Fahrradklingel im Tunnel um einiges lauter klingt als "oben". Was für ein Krach! *g*

Mir persönlich hat auch diese Tour wieder sehr gefallen, auch wenn ich Kritik an der Versorgung im Stadion und der geringen Streckenlänge üben muss. Da ich Rostock aber verlassen werde, war dies meine letzte Tour. Mal sehen was Bayern so zu bieten hat.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:22.04.2012 um 22:39 (UTC)
fahrrad-wahn
fahrrad-wahn
Offline

Wow, prominenter Besuch auf meiner kleinen Seite. Ich freue mich dass ihr meine Kritik berücksichtigt habt. :-)

Ich hab mich wirklich geärgert, dass ich dieses Jahr nicht dabei sein konnte. Auch der Regen hätte mich gar nicht so sehr gestört, denn ich bin ja ein Allwetter-Radler.

Ich möchte nächstes Jahr auf jeden Fall wieder teilnehmen und hoffe dass die Warnow-Tour noch sehr lange bestehen bleibt!

Kommentar von Kay-Uwe Teetz, 21.04.2012 um 19:30 (UTC):
Wir haben uns Deine Anregungen zu Herzen genommen und fahren morgen nach Graal-Müritz. Die Caterer werden auch bunt gemischt sein. Du verpasst den Rhododendronpark. Das Wetter wird wohl maximal so gut wie im letzten Jahr.

Danke für den Bericht von 2011.
Kay-Uwe Teetz
Veranstalter der Tour
k.u.teetz@rostock-handwerk.de



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Umfrage 12/12
 


Fahrt ihr auch im Winter mit dem Fahrrad?
Ja! Weder Wind noch Wetter können mich aufhalten!
Nein! Viel zu kalt!
Nur im Notfall.

(Ergebnis anzeigen)


Werbung
 
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Alle Bilder und Texte, die sich auf dieser Seite befinden, sind Eigentum von Hannes Pfau. Jegliche Vervielfältigung ist unerwünscht!
Ausnahme bilden verlinkte Bilder und Texte. Hierbei liegen die Rechte bei den jeweiligen Seitenbetreibern.