Kasi und Fabi 4 (Klapprad)
Mifa Klapprad "fixes Klappi"




Schon irgendwie interessant dass die meisten Klapprad-Umbauten auf Geschwindigkeit ausgelegt sind. Es scheint fast so als wolle man mit dem hohen Tempo die geringe Größe ausgleichen. *g*
Meine persönliche Meinung dazu ist: Es kommt nicht auf die Größe an, sondern auf die Technik ^^



Aus dem Keller des vorhin schon erwähnten Hausmeisters konnten wir auch noch zwei Klappradrahmen retten, es war wunderschön rost-blau und bestand auch nur aus dem Rahmen, der Gabel mit Steuersatz und dem Kettenschutz.

Ich habe es dann mit einem einfachen, aber etwas breiteren Tourenlenker, einem schwarzen einfachen Vorbau, einer gebrauchten Sattelstütze, einem Kurbelsatz mit Keillager aus dem namhaften Internetauktionshaus (welcher sich in einem neuwertigen Zustand befand), einem A-Gang BMX-Sattel in schwarz-weiß-karriert (ebenfalls von E***), weißem Lenkerband und einem günstigen 20" Laufradsatz mit 1.75er Kenda Reifen komplettiert.



Als ich den Laufradsatz gekauft habe, passte er jedoch nicht in den Rahmen, die Naben waren zu breit, so entschied ich mich Renak Naben zu verbauen und daraus das erste gefixte Klappi der Welt zu machen, es wurde also nur ein starres Ritzel und ein Konterring verbaut.

Einen Schnellspanner für Klappies zu finden stellte sich als extrem schwierig heraus, irgendwie scheinen diese kleinen Bauteile eine wahre Rarität zu sein, nach langem Suchen konnte ich zwar einen auftreiben, aber das Rad wird im normalen Gebrauch von einer normalen Schraube zusammengehalten, was auch wunderbar funktioniert. Vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass ich den Rahmen komplett runtergeschliffen, grundiert und in strahlendem matt-schwarz lackiert habe, die Chromkappe an der Gabel ließ sich trotz des bescheidenen Zustandes sehr einfach wieder aufpolieren.



Das etwa 100 Euro teure Rad hat bisher erst eine Ausfahrt hinter sich, mehr hat das Wetter und die Zeit bisher noch nicht zugelassen, aber ich hoffe, dass mich so schnell kein Rahmenbruch ereilt und es mir noch lange Freude machen wird. Nummer zwei ist inzwischen auch schon grundiert und berichten werde ich natürlich darüber auch noch...



Und für alle die sich nun fragen wer dieser Kasi eigentlich ist und um wen es sich beim geheimnisvollen Fabi handelt, hier nun das aufklärende Photo das Licht ins Dunkel bringt:



Anmerkung von Hannes: Aus traumatischen Kindheitserinnerungen kann ich berichten dass die Wahrscheinlichkeit den Rahmen während der Fahrt zu zerbrechen geringer ist als dass sich der Schnellspanner im Rahmen auf einmal öffnet! (Aua!)


Den Titel "erstes gefixtes Klappi der Welt" möchte ich hiermit offiziell anfechten! *g*






Die letzten Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Kasi, 17.10.2009 um 07:49 (UTC):
Sehr gerne, ich würde sagen, dass du mir dann einfach mal eine E-Mail an wieviel@habmalnefrage.de schickst und dann klären wir die Einzelheiten...

Kommentar von sebastian, 17.10.2009 um 05:45 (UTC):
hallo kasi. wäre echt nett, wenn ich ein kleines schraubritzel bekommen könnte

Kommentar von Kasi, 14.10.2009 um 18:40 (UTC):
Hallo Sebastian, ein kleines hätte ich auch noch da, auf meinem Klappi habe ich gerade ein 14er drauf und davon hätte ich sogar noch eines übrig, also falls du Interesse hast...

Kommentar von sebastian, 05.10.2009 um 12:33 (UTC):
halo kasi.jetzt war ich auch lange nicht hier. danke für den tip mit dem konterring , passt perfekt. und danke für dein angebot aber für ein klappi brauch ich eher ein kleines.

Kommentar von Kasi, 31.08.2009 um 18:00 (UTC):
...ich war wohl sehr oder besser zu lang nicht hier... falls deine frage also noch akut ist sebastian, der konterring gehört zu einem innenlager und gibt es häufig in fahrradläden kostenlos und das ritzel gibt es entweder bei mir, denn von großen hab ich noch einen großen vorrat ansonsten im großen internetauktionshaus mit den vier buchstaben (suchbegriffe: renak/schraubritzel oder so)...

Kommentar von sebastian, 25.05.2009 um 18:15 (UTC):
Cooles Teil , aber wo bekommt man ein starres Ritzel und einen Konterring für die Renak-Schraubnabe

Kommentar von Kasi, 29.04.2009 um 04:39 (UTC):
Die Aufkleber macht ein Herr Fleischer für mich: typowerkstatt@web.de - Ich bezahle dort etwa 1 EUR plus Versand pro Aufkleber... Einfach mailen!

Kommentar von:09.04.2009 um 10:23 (UTC)
fahrrad-wahn
fahrrad-wahn
Offline

Hannes natürlich:

Habt ihr die Schriftzüge auf den Rädern eigentlich frei Hand gemacht oder mit Schablone?

Mir fehlt für sowas das Feingefühl weshalb ich Schriftzüge zum aufkleben drucken lassen will.

Kommentar von Kasi, 03.04.2009 um 14:55 (UTC):
...also ich hab hier jetzt ein 13er für dich liegen... (siehe auch EMail!)

Kommentar von Kasi, 03.04.2009 um 06:46 (UTC):
...ich wollt eh grad mal zum Fahrraddealer meines Vertrauens, vielleicht bekomm ich dort eines...

Kommentar von Hannes (undercovererer), 03.04.2009 um 03:18 (UTC):
So langsam glaube ich, es handelt sich dabei um ein Gerücht. *g*

In den Fahrradläden heißt es auch immer nur "nicht lieferbar" aber im Katalog stehen sie drin. oO

Kommentar von Kasi, 01.04.2009 um 08:05 (UTC):
...puh, mit gesteckten 14er Ritzeln kann ich auch nicht dienen, ich glaub das kleinste was ich noch da hab müsste ein 16er sein, aber ich schau mal, was auf den alten Laufrädern noch so drauf ist...

Kommentar von Hannes (undercover weil bequem *g*), 27.03.2009 um 23:27 (UTC):
Ich bräuchte ein Steckritzel. Sprengringe hab ich genügend auf Lager.
Falls du was für mich hast - Meine e-mail hast du und mein Dank ist dir schon jetzt sicher

Kommentar von Kasi, 25.03.2009 um 08:12 (UTC):
...brauchst du ein gestecktes oder ein geschraubtes 14er Ritzel?

Kommentar von Hannes (undercover), 23.03.2009 um 20:04 (UTC):
Oh, das geht bestimmt ziemlich auf die Beine wenn man es mal plötzlich zum stehen bringen will. ^^

Ich versuche schon ewig ein 14er-Ritzel zu bekommen aber irgendwie scheinen die Dinger echt rar geworden zu sein. Hab bisher nur einen 16er drauf was natürlich nicht sooooo schnell ist. -.-

Kommentar von Kasi, 21.03.2009 um 13:51 (UTC):
Das Klappi hat eine starre Nabe, also eine Renak-Schraubnabe versehen mit einem starren Ritzel mit 14 Zähnen und Konterring, gebremst wird durch Gegentreten und Anlupfen des Hinterrades, das nennt sich je nachdem ob du es einmal lang oder mehrfach kurz hintereinander machst skidden oder skippen, ich muss aber gestehen, dass ich darin noch lang nicht fit bin, obwohl ich inzwischen drei gefixte Räder habe, deshalb schön vorausschauend und langsam fahren...

Kommentar von:17.03.2009 um 12:28 (UTC)
fahrrad-wahn
fahrrad-wahn
Offline

Mir stellt sich grad die Frage wie man das Klapprad eigentlich bremst?! Zwar sieht man an den Felgen Bremsspuren, aber ich kann weder eine Handbremse noch eine Rücktrittbremse finden oO

Aber ok, es ist noch nicht fertig.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Umfrage 12/12
 


Fahrt ihr auch im Winter mit dem Fahrrad?
Ja! Weder Wind noch Wetter können mich aufhalten!
Nein! Viel zu kalt!
Nur im Notfall.

(Ergebnis anzeigen)


Werbung
 
"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Alle Bilder und Texte, die sich auf dieser Seite befinden, sind Eigentum von Hannes Pfau. Jegliche Vervielfältigung ist unerwünscht!
Ausnahme bilden verlinkte Bilder und Texte. Hierbei liegen die Rechte bei den jeweiligen Seitenbetreibern.